Eurobiker Charity e.V.
Hilfe der Eurobiker Charity e.V. in der Ukraine angekomınen.
„Eure Hilfe ist schon in Charkiw. Die Feuerwehr ist sehr glücklich.“ DieseWorte hat mir der Bürgermeister von Flotwedels Partnergemeinde Rakoniewice in Polen, Dr. Gerard Tomiak, geschickt..
Der ehemalige Stadtratsvorsitzende von Chakiw, Mikhaylo Tretyak, nahm die Spenden mit den Kamerad*innen der Feuerwehr aus Pissotschyn, Region Charkiw, entgegen. Von ihm stammen die Dankesworte. Pissotschyn ist viele Jahre mit Rakoniewice freundschafllich verbunden.
Schon zwei Tage nachdem die drei Wagenladungen aus Wienhausen und Dresden der Eurobiker Charity in Rakoniewice angekommen sind, waren die Hilfsgüter für die Feuerwehr in Pissotschyn ausgeladen und verteilt.
Während ein Teil in Rakoniewice für die geflüchteten Menschen in Rakoniewice verblieb, konnte der größere Teil unserer Hille über die slowakische Grenze nahe Ushgorod den Westleil von Charkiw erreichen und das nach über 2000 km - in der Ukraine immer in Gefahr, angegrifien zu werden.

Den Dank der Menschen aus Pissotschyn darf ich an alle Spenderinnen und Spender weitergeben, die uns in der Hilfsaktion unterstützt haben. Die aktuellen Bilder aus der Ukraine verheißen für die nahe Zukunft nichts Gutes. Wir sind nur ein kleiner Motorradclub mit caritativen Zielen. .
Wir haben in der Vergangenheit schon in ganz Osteuropa versucht, mit Spenden Not zu lindern, soweit es um Gesundheit und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen ging. Emotional bewegt uns diese Aktion jedoch ganz besonders, weil der Krieg in ein Land einkehrte, dass wir schon mit unseren Motorrädern besucht und schätzen gelernt haben.,

Ihr Helfried H. Pohndorf

Vorstandsmitglied Eurobiker Charity e.V. Wienhausen

Aktuelles

Besucherzähler

Heute124
Woche124
Monat701
Gesamt279932